Folgen

ComfortLeveling

Seit der Version 4.6.1 von Talasia gibt es die neue Funktion "ComfortLeveling". Sie kümmert sich darum, dass Kinder besonders schnell mit einem Schwierigkeitsgrad trainieren, der ihren Fähigkeiten entspricht.

Am ersten Trainingstag ändert sich dazu der Schwierigkeitsgrad der Übungen sehr dynamisch, d.h., bevor eine Übungen in einen höheren oder niedrigeren Schwierigkeitsgrad wechselt, vergeht deutlich weniger Zeit als bisher.

Das Ergebnis: Bereits am Anfang des zweiten Trainingstages arbeiten die Kinder mit einem für sie passenden Schwierigkeitsgrad.

(ComfortLeveling ersetzt die bisherige Klassenabfrage am Anfang des Training, da die Antwort auf diese Frage keine verlässlichen Aufschluss über die tatsächlichen mathematischen Fähigkeiten der Kinder gegeben hat)

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.