Folgen

Was bedeuten die jeweiligen Farben beim CODY-Score?

Cody-Score 1-10 (blauer Bereich)

Liegt das Ergebnis des Cody-Mathetests in diesem Bereich, bedeutet das, dass dein Kind deutliche Schwierigkeiten mit den Aufgaben hatte. Vermutlich liegt eine Dyskalkulie vor. Meister Cody bietet für diesen Fall eine optimale Trainingslösung, da die Inhalte perfekt auf die Bedürfnisse von Kindern mit Dyskalkulie zugeschnitten sind. Lasst uns direkt mit dem Training anfangen.

 

Cody-Score 10-26 (gelber Bereich)

Liegt das Ergebnis des Cody-Mathetests in diesem Bereich, bedeutet das, dass dein Kind leichte Schwierigkeiten bei der Bearbeitung der Aufgaben gezeigt hat. Meister Cody empfiehlt, das Training zu absolvieren und die Entwicklung zu beobachten.

 

Cody-Score 26-50 (grüner Bereich)

Liegt das Ergebnis des Cody-Mathetests in diesem Bereich, bedeutet das, dass dein Kind keine auffälligen Schwierigkeiten in Mathe hat, sich aber mit Meister Cody trotzdem noch verbessern kann. Der durchschnittliche CODY-Score der Kinder in dieser Altersklasse beträgt nämlich 50. Somit liegt die Leistung deines Kindes knapp unter dem Durchschnitt.

 

Cody-Score 50-100 (grüner Bereich)

Liegt das Ergebnis des Cody-Mathetests in diesem Bereich, bedeutet das, dass dein Kind keinerlei Schwierigkeiten in Mathe haben sollte. Mit Meister Cody könnt ihr eure guten Fähigkeiten noch weiter ausbauen.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.